achtsam - intuitiv - lösungsorientiert

 

Mich interessiert die integrative Medizin und Psychologie, in welcher der Mensch ganzheitlich ernst genommen wird mit Körper, Geist und Seele. Deshalb ist interdisziplinäre Zusammenarbeit für mich eine Selbstverständlichkeit. Kunstorientierte Methoden liegen mir sehr am Herzen. Als intermedialer Kunsttherapeut arbeite ich mit allen künstlerischen Ausdrucksformen: Malen, Gestalten, Musik, Theater, Tanz, Poesie, Digitale Kunstformen.  

 

Erfahrungen

 

2017 - 2019

Hochgebirgsklinik Davos 

- Psychotherapeut & Kunsttherapeut, 

- Einzel- und Gruppentherapien, Schulungen, Autogenes Training, 

- Psychosomatik, Kardiologie, Pneumologie, Dermatologie

- Patienten: Erwachsene, Jugendliche, Kinder 

- Aufbau der intermedialen Kunsttherapiegruppe

 


2003 - 2015

Spital Affoltern am Albis 

- Kunsttherapeut & Psychotherapeut, Einzel- und Gruppentherapien

- Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Psychiatrie, Geriatrie, Palliativmedizin

- Schulungen, Vorträge, Kommunikationstraining

- Organisation der jährlich stattfindenden Philosophiewochen

- Teamleitung und Sitz in der Geschäftsleitung (60%) 2012 - 2015

- Beauftragter für Unternehmenskultur (40%) 2012 - 2015 


Universitäts-Kinderklinik Zürich 


1994 - 1997

- Pädagoge im Pflegeteam Psychosomatik 


1999 - 2002

- Kunsttherapeut in der Psychosomatik

- Aufbau Kunsttherapie auf den Intensivstationen - www.arttherapie.org 

- Aufbau der Stiftung „Chance für das kritisch kranke Kind“ www.stiftung-chance.ch 

 


Projekte 


1998

Aufbau einer Selbsthilfegruppe für hirnverletzte Erwachsene www.fragile.ch 


1999

 Forschungsprojekt am Kinderspital Zürich zum Thema " Unternehmenskultur und Raumgestaltung". 


2002

 Organisation von Weekends für hirnverletzte Jugendliche im Auftrag des Vereins "Hilfe für hirnverletzte Kinder" www.hiki.ch